"Yoga gives you a life you didn't have yesterday. It's a wakeup call to every cell in your body. Every muscle sits up and pays attention. I live to do yoga and I do it to live."

Phyllis Sues, Huffington Post 


WORKSHOPS 2019

chakren – Tore zum Licht

 

14. September 2019

 

Die Yoga-Lehre und das Wissen um das Energie-System der Chakren (Haupt-Energiezentren) sind eng miteinander verbunden. Beide zielen auf die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele ab.

 

Chakra bedeutet wörtlich Rad, denn der Energiefluss in den Chakren dreht sich. Die sieben Haupt-Chakren laufen entlang der Wirbelsäule, vom Steißbein bis zur Krone des Kopfes. Jedes Chakra hat bestimmte Qualitäten und steht in Verbindung mit Themen, die uns immer wieder begegnen. Unterschiedliche Körperregionen werden von diesen Energiezentren beeinflusst und die Haupt-Drüsen unseres endokrinen Systems, welche wiederum die Organ-Funktionen und den gesamten Stoffwechseln steuern, sind ihnen zugeordnet.

 

In diesem Workshop erkunden wir die faszinierenden Energiewirbel unseres stofflichen und feinstofflichen Körpers: Wie wir sie wahrnehmen, aktivieren, ausgleichen und so eventuelle Blockaden lösen können, um mehr Energie, Klarheit, physisches und psychisches Wohlbefinden zu erlangen.

 

Im ersten Teil des Workshops vermittelt Nina theoretisches Grundwissen über Sitz, Farbe, Klang, und Elemente der Chakren. Außerdem ihre Verbindung zu Körperteilen, Organen und dem endokrinen System sowie Blockaden, die unser System aus dem Gleichgewicht bringen können.

 

Im zweiten Teil aktivieren wir die Chakren in der Asana-Praxis und lernen wie bestimmte Asanas auf die Chakren wirken und die entsprechenden Energien zum Fließen bringen.

Wir schließen mit einer wunderbaren Chakra-Meditation, einer Reise aus den Tiefen des Beckens bis zur Krone des Kopfes, und erspüren noch einmal den Fluss der Energie durch unsere Chakren.

 

Du musst kein erfahrener Yogi sein, um an diesem Workshop teilnehmen zu können. Etwas Yoga-Erfahrung ist aber empfehlenswert.

 

Leitung: Nina Schlechtriem

Ort: Yoga Moves Ottensen

Zeit: 15.00 Uhr – 18.00 Uhr

Kosten: 40,-

 


ANGEBOT

PRIVATSTUNDEN

Im Einzelunterricht biete ich Yogastunden an, die sich nach Möglichkeit nach deinem       persönlichen Tagesablauf richten. Personal Yoga ist auf deine individuellen Bedürfnisse ausgerichtet und fördert optimal deine Aufnahme- und Konzentrationsfähigkeit, körperliche und geistige Fitness, deine innere Ruhe und Gelassenheit. Außerdem bekommst du wertvolle Tipps, wie du auch alleine praktizieren kannst. Gerade durch die individuelle Betreuung ist Yoga für jedes Alter geeignet.


FIRMENYOGA

Haben Sie Lust, morgens im Büro gemeinsam Yoga zu praktizieren? Yoga bringt Energie in den Tag, beeinflusst positiv das Arbeitsklima und den Teamgeist. Regelmäßige Yogapraxis macht körperlich und geistig fit und fördert die Kreativität. Also: Holen Sie sich Yoga in Ihr Büro!


ÖFFENTLICHE KURSE

Aktuell biete ich einen öffentlichen Kurs an, und zwar immer am Freitag-vormittag bei Yoga Moves in Ottensen (Hamburg).

Schau mal vorbei! Ich freue mich darauf, mit dir zu praktizieren.

 

10.00-11.30 Open Flow (alle Level)

Yoga Moves, Ottensen

Hohenesch 63

22765 Hamburg


past events

Yoga für den Amazonas

 

Am Pfingstsonntag laden wir euch zu einer Outdoor-Yoga-Stunde (auf Spendenbasis) auf der Wiese am Kaifu ein. Wir sammeln Spenden für das Landkaufprojekt von Living Gaia E.V. (www.living-gaia.org) im Amazonas.

 

Am: 09.06.2019

Um: 10.00-11.30Uhr 

Wo: Auf der Wiese am Kaifu-Ufer

(zwischen Bundesstraße und Mansteinstraße,

gegenüber von der Goebenbrücke/neben dem Spielplatz).

 

Sanfte Hatha-Vinyasa-Flow Stunde.

Alle Level sind willkommen!

Bitte bring' deine Matte mit (und Blöcke, falls du welche hast).

Alternativ-Termin bei schlechtem Wetter ist der 30.06.2019.

 

Warum jetzt?

Aufgrund der aktuellen politischen Lage in Brasilien sind der Regenwald, die indigene Bevölkerung und ihre Reservate bedroht.

 

Wie helfen?

Living Gaia e.V.sammelt Spenden für den indigenen Stamm der Huni Kuin, damit sie sich einen dauerhaften Lebensraum schaffen und ihn vor Ausbeutung schützen können. Ein ehemals für die Viehzucht genutztes Stück Land soll gekauft und wieder aufgeforstet werden in Jordao, Acre im Amazonas Brasiliens.

 

Die Netto-Spendeneinnahmen der Yogastunde gehen zu 100% an das Projekt von Living Gaia. (Zur Orientierung: eine reguläre Yogaklasse im Studio kostet ca. 15€)

 

Wer selbst auch spenden möchte kann das hier tun:

www.betterplace.org/de/projects/66786-schutz-fur-den-indigenen-stamm-der-huni-kuin-im-brasilianischen-amazonas

 

 

Wir freuen uns auf euch!

Katja, Marion, Christiane, Johanna & Nina

 

 

Powered by: 

www.ganeshas-kitchen.com

www.yogaatpeace.de

www.shankariyoga-hamburg.de

@BabyYogaHamburg

www.erdenkind.com